OSTER-BLITZLICHT: Es duftet im ganzen Haus…

… nach Frühling? Nein, nach Pfannkuchenteig!!!

Die Kinder der „Koch- und Back-AG“ bereiteten mit sehr viel Spaß und ebenso viel Können in einer ihrer letzten Stunden die „leckersten Crepes ever“ zu, so dass der verführerische Duft durch das ganze Schulhaus zog!!!

Die kleinen Meisterköche waren sich einig! Das Rezept braucht „die ganze Welt“ zum Nachbacken. Ein „Chefkoch“ verrät uns exklusiv das „streng geheime“ Rezept!

Zutaten:

3 Eier, 50 g Zucker, 375 g Mehl, 2 P Vanillezucker, 1/2 l Milch, etwas Mineralwasser und Öl

Alle Zutaten zu einem Teig verrühren, dann etwas Öl hinzugeben und die Masse noch mal mit einem Pürierstab pürieren. Etwas Öl in die Pfanne und schon können die dünnen Pfannkuchen gebacken werden. Köstlich!

Lasst es euch schmecken!!!Probiert das Rezept doch in den Osterferien einfach mal aus!!! Eine schöne Osterzeit!!!

 

 

 

Posted in Uncategorized | Leave a comment

Von einer Büchereiexpertin und einem dicken Buch

Wie gut, dass der Frühling trockenes Wetter bereithielt, als Klasse 3 aus Hausen zu Fuß der Bücherei in Fussingen einen Besuch abstattete. Auch die Büchereiexpertin der Klasse, Johanna, die seit einigen Monaten das Ausleihteam bereichert, war dabei!

Frau Stine und Frau Tiersch begrüßten die Kinder und zeigten ihnen alles. Dabei wurden auch viele Fragen der Jungen und Mädchen beantwortet. So erfuhren sie, dass es die Bücherei schon seit 1992 gibt und dass dort mittlerweile 2027 Bücher stehen. Ungefähr 32000 Bücher wurden in den letzten 32 Jahren ausgeliehen! So viele! Auch spannend: Das dickste Buch heißt „Harry Potter und der Orden des Phönix“ und hat immerhin 1020 Seiten. „Räuber Hotzenplotz“, „Die kleine Hexe“ und „Jim Knopf“ gehören zu den ältesten Kinderbüchern der Bibliothek.

Einige Kinder liehen sich beim Besuch in Fussingen bei Büchereikind Johanna ein schönes Buch aus, andere ließen sich für einen Schmöker vormerken.

Der Besuch hat allen gut gefallen. Die junge Besucherin Ayleen war begeistert: „Da war für alle was Passendes dabei!“ Jonas freute sich: „Toll, dass wir direkt Bücher ausleihen konnten!“

Nochmals ganz herzlichen Dank an das Büchereiteam! Für viele Kinder gibt es dort bestimmt bald ein Wiedersehen!

Posted in Uncategorized | Leave a comment

Der sportliche „Frühjahrsputz“ in der Grundschule Hausen!

Pünktlich wie der alljährliche „Frühjahrs- PUTZ“  fand in der Grundschule Hausen vom 11.03.24 bis zum 25.03.2024 endlich wieder die beliebte“Sportwoche“ statt, in der das übliche AG-Angebot am Nachmittag entfällt und nur verschiedene Sportangebote für Fitness, Koordination, Ausdauer, Teamfähigkeit, Entspannung und natürlich auch zum Spaß auf dem Programm stehen. „Body and Mind- PUTZ“ für alle sportlichen Teilnehmer!

Unterstützt von zahlreichen Sportvereinen aus der Umgebung sowie engagierten Einzeltrainern mit Herz kam ein ansehliches „PUTZ-Programm“ zu Stande und jedes Kind der Schule, konnte sich bei seiner „Lieblingssportart“ einwählen, eine neue Sportart ausprobieren, sich kräftig auspowern oder auch einfach nur beim Yoga relaxen.

Montags ging es mit dem motivierten „Turnverein Elz“ und vielen Übungsstationen in der MZH los.

Im Anschluss legten die beiden Trainerinnen des „FFV“ aus Fussingen eine flotte Sohle auf`s Pakett und studierten in null Komma nichts einen „Sportwochen-Tanz“ ein.

Dienstags kam der „TTC“ Hausen“ zum Einsatz und jagte mit den kleinen Sportlern die Bälle über, um und unter die Platte.

Am Mittwoch stürmte der „LCM“ Mengerskirchen die Halle und verlangte den jungen Sportlern einiges an Ausdauer und Kondition ab.

Gleichzeitig wurde in der Schule „Yoga“ für die „Keinen“ und die „Großen“ angeboten, die innere Mitte gesucht und „Baum“, „Hund“ oder „Krieger“ ausprobiert.

Am Donnerstag stellte sich der Limbuger Hocke-Club mit kompletter Ausrüstung, gr0ßem Engagement und sehr viel Spaß vor. Achtung: „PUTZ-Fimmel-Gefahr“!

Freitags wurde der Dauerbrenner „Taekwondo“ mit vollem Einsatz, Kraft und Ehrgeiz durchgezogen und der „Kiai“ (Kampfschrei) erklang durch die ganze Halle.

Am Sportplatz gab es vom „FC Waldbrunn“ natürlich ein abwechslungsreiches Fußballtaining  mit trippeln, passen und „Tor“ für alle begeisterten Fußballer der Grundschule.

Ein mehr als herzliches DANKESCHÖN geht natürlich an alle abgesandten „Trainer und Trainerinnen“, die bereit waren uns zu unterstützen, die ihre Sportarten mit solcher Begeisterung und Leidenschaft vorstellten, die tolle Sportangebote präsentiert und den schulischen „Body und Mind-PUTZ“ erfolgreich durchgeführt haben. Ein besonderer Dank geht auch an Herrn Jess, der zwei neue Sportangebote für uns an Land gezogen hat!

Auf geht es nun!!! PUTZT euch täglich ordentlich!!! Oder tretet doch einfach in einen Sportverein ein, dann werdet ihr GEPUTZT oder PUTZT gemeinsam! Noch nie hat PUTZEN so viel Spaß gemacht!! FROHES PUTZEN!

Posted in Uncategorized | Leave a comment

Helau, Helau, Helau! Drehen etwa alle durch? Fasching in der Grundschule Hausen!

An Faschingsdienstag war wieder einmal die große Faschingsparty in der Schule angesagt.

Alle kamen herrlich verkleidet und waren bereit zu ausgelassenem Spiel, Tanz und allerhand Unsinn.

Schwupps“ waren die Klassenräume in närrische Festhallen umgestaltet und los ging die Party. Laute Faschingsmusik klang auf dem Pausenhof, es wurde nach Jerusalem gereist, „stoppgetanzt“ und vieles mehr.

Höhepunkt war, wie immer, die große gemeinsame „Kappensitzung“, zu der Klasse 1 alle anderen Klassen mit einer „Bolonäse“ 😉abgeholt hatte.

Was da dann alles in „Schmähliedern“ und Vorträgen und Sketchen so herauskam über Kinder und auch Lehrerinnen und Schulleitung?

Das wüsstet ihr gerne!

Hier nur die harmlosesten Dinge:

Klasse 1 übt die Buchstaben mit Schnuller,

mit Schnuller, mit Schnuller!

Klasse 1 übt die Buchstaben mit Schnuller!

Klasse 1 ist einfach super drauf!

Klasse 3 putzt die Tafel mit Coca Cola,

mit Coca Cola, mit Coca Cola!

Klasse 3 putzt die Tafel mit Coca Cola,

Klasse 3 ist die sauberste überhaupt!

Klasse 4 lernt im Suppenteller schwimmen,

ja schwimmen, ja schwimmen!

Klasse 4 lernt im Suppenteller schwimmen,

Klasse 4 ist die sportlichste überhaupt

Und!…

Klasse 2 ist lustig an Fasching,

an Fasching, an Fasching!

Klasse 2 ist lustig an Fasching!

Klasse 2 ruft zum Abschied laut HELAU!!!!!

Bald waren alle Narren aus dem Schulhaus heraus und auf dem Weg zum Lahrer Faschingszug!

Und nun sind gaaaaar keine Narren mehr im Haus….. Oder?

Posted in Uncategorized | Leave a comment

Grundschule Lahr feiert Fasching

Die Lahrer Grundschulkinder feierten am Dienstag, dem 13.02., wieder Fasching.

Die Klassenräume und der Schulflur wurden schon Tage vorher mit Luftschlangen und selbst gebastelten Girlanden, Masken und Clowns der Schülerinnen und Schüler wunderschön geschmückt.

Jetzt konnte es losgehen…

Bunt geschminkt und mit tollen, fantasievollen Kostümen stürmten die Kinder dann am Dienstag freudig die Schule.

Zur Faschingsmusik wurde ausgelassen gespielt und getanzt.

Ein besonderes Highlight war der Auftritt des Kinderprinzenpaares.

Prinz Finn-Luca 1. von der Breitwiese und Prinzessin Gina 1. von der Giggelsburg mit ihrem Gefolge. Mit viel Prunk und Gloria zogen sie in die Grundschule ein! Helau – Helau – Helau!!!

Auch die Kindertanzgruppe aus Lahr durfte mit ihrem tollen Piratentanz, „der Großen“ und dem Superheldentanz „der Kleinen“ natürlich nicht fehlen und begeisterten mit ihren tollen Auftritten, unter der Leitung von Frau Schmidt. Sogar zwei Vorschulkinder nahmen sich frei um die Tanzgruppe zu vervollständigen.

Die Stimmung war bombig und alle hatten riesigen Spaß.

Für das leibliche Wohl hatte das Kinderprinzenpaar (Elternbeirat) gesorgt. An dieser Stelle vielen Dank für die leckeren Kreppel.

Wir sind uns alle einig: Das war SPITZE!

Mit einem strahlenden Lächeln im Gesicht verabschiedeten sich die Schülerinnen und Schüler.

Lahr-Helau!

Posted in Uncategorized | Leave a comment

Es schneit, es schneit ……

Am ersten Schultag nach den Weihnachtsferien ist die Freude groß über die weiße Pracht.  Was ist denn das? Ein neuer Mitschüler? 😉

 

Posted in Uncategorized | Leave a comment

Fahrzeuge im Klassenraum

In den letzten Wochen haben die Kinder der zweiten Klassen aus Hausen und Lahr im Sachunterricht eigene Räderfahrzeuge gebaut. Nachdem geklärt wurde, aus welchen Teilen ein Räderfahrzeug besteht, konnten die Kinder mit dem Bau ihres eigenen Fahrzeugs loslegen. Es wurde geplant, gebaut, getestet und fleißig verbessert. Am Ende entstanden viele tolle Räderfahrzeuge, die die Kinder während der TÜV-Prüfung stolz präsentierten. Alle Räderfahrzeuge haben den TÜV bestanden – herzlichen Glückwunsch! 😊

Als krönenden Abschluss der Einheit machten sich die Hausener Zweitklässler auf den Weg zu einer Werkstatt in Hausen. Wie läuft eine echte TÜV-Prüfung ab? Warum ist der TÜV so wichtig? Warum haben TÜV-Plaketten verschiedene Farben? Das alles wurde uns vom Fachmann Thomas Erler sehr verständlich erklärt.

Das Highlight war das Auto auf einer Hebebühne. Vielen Dank nochmal an Herrn Erler für die Ermöglichung des tollen Kurzausflugs!

Posted in Uncategorized | Leave a comment

Schaut doch mal!

Nachdem die Religionskinder aus Klasse 2 bereits in der Vorwoche die Weihnachtsgeschichte komplett als „musikalisches Stegreifspiel“ so schön gespielt und innig nachempfunden hatten, überkam diese in der letzten Religionsstunde vor dem Weihnachtsfest ein regelrechter weihnachtlicher Kreativitäts-Schub. Anstatt Maria und Josefs Weg nach Bethlehem in einer einfachen Bilderfolge (so der Plan) wiederzugeben, wurde einfach mal „groß gedacht“… und gemacht! Die Lehrerin musste nicht mühsam überzeugt werden – sie fand sich schnell „mittendrin“ im Planen und Umsetzen mit dem, was gerade so da war! 😉

Auf diesem Wege wünschen wir der gesamten Schulgemeinde von Herzen geheimnisvolle und tatkräftige Tage der Vorfreude und des Vorbereitens vor Weihnachten, ein gesegnetes und schönes Fest sowie erholsame und fröhliche Ferien!

Posted in Uncategorized | Leave a comment

Lichterglanz und Plätzchenduft in der Grundschule Lahr

In der Vorweihnachtszeit hat sich die Grundschule Lahr in ein zauberhaftes Weihnachtsland verwandelt. Die Betreuungskinder aller Klassen packten fleißig mit an und bastelten Fensterbilder aus Tonpapier. Schneemänner, Schneeflocken, Nikolausmützen, Sterne und viele weihnachtliche Motive sind nun an den Fenstern zu bewundern.

Wie in den vergangenen Jahren lieferte und spendete Linas Papa, Herr Peth, wieder den Weihnachtsbaum. Die Schülerinnen, Schüler und Lehrerinnen der Grundschule Lahr zeigten sich begeistert und bedankten sich herzlich bei Herrn Peth für diese großzügige Geste. Die Vorfreude der Kinder auf das Schmücken des Baumes war kaum zu bremsen. Nachdem die Lichterkette angebracht war, übernahmen die Betreuungskinder der Klasse 2 das Ruder und dekorierten den Baum mit Weihnachtskugeln, Sternen, Engeln und anderen festlichen Anhängern. So erstrahlte der Weihnachtsbaum schnell in einem zauberhaften Lichterglanz.

Das Highlight der Vorweihnachtszeit war am Nikolaustag, 6. Dezember 2023, das gemeinsame Plätzchenbacken mit den Betreuungskindern der Klassen 1 und 2. Darüber freuten sich ganz besonders die Erstklässler, die zum ersten Mal in der Schule ihre Backkünste unter Beweis stellen durften. Die Kinder versammelten sich voller Vorfreude in der Küche, ausgestattet mit ihren Backutensilien.

Begleitet von festlicher Weihnachtsmusik rollten sie den Plätzchenteig aus und formten mit ihren Backförmchen Sonnen, Monde, Sterne, Engel, Herzen und viele weitere Motive. Die entstandenen Kunstwerke wanderten dann in den Backofen und wurden nach dem Abkühlen mit viel Liebe verziert. So entstanden leckere, bunte Weihnachtsplätzchen, die dann am nächsten Tag in der Pause vernascht wurden.

Die Grundschule Lahr wünscht allen eine besinnliche Adventszeit und frohe Weihnachten.

Posted in Uncategorized | Leave a comment

Klasse 2: Ganz lieber Besuch mit 4 Händen voller Sportbeutel!

Ganz besonders lieben und auch vertrauten Besuch empfing heute Klasse 2 – schauten doch einfach mal „Papa und Mama Jess“ im Klassenraum eines gewissen Maximilian vorbei!

Die beiden besuchten uns allerdings nicht nur als liebe Eltern – Christian Jess kam in offizieller Mission und im Rahmen der „Sportbeutelaktion“ des Sportkreises Limburg-Weilburg, die die aktuellen Zweitklässler persönlich ansprechen und dazu animieren möchte, bei einem (heimischen) Verein zu schnuppern und sich diesem dann hoffentlich anzuschließen.

Gemeinsam mit Herrn Jess plauderten die Zweitklässler über ihre sportlichen Vorlieben und Vereinszugehörigkeiten. Gemeinsam erkannten sie mit dem „Sportsachverständigen“ vor Ort, dass Bewegung gesund ist und gesund hält und vor allem Spaß macht – und gemeinsam mit anderen noch viel mehr! Das klappt super im Freundeskreis, mit der Schulklasse – und selbstverständlich in Vereinen.

Wir staunten nicht schlecht, dass im Landkreis ca. 300 Sportvereine existieren! Diese bieten zahlreiche Schnupperangebote für Kinder und Erwachsene und danach einfach Gemeinschaft, Miteinander, Austausch und – Sport!

Zum Schluss überreichten Christian und Carolin Jess jedem Kind einen großzügig bestückten Sportbeutel, der sie auf dem Weg in einen Verein begleiten kann!

Der liebe Besuch wurde mit einem Lied verabschiedet (Stimmband-Training😉)…

man munkelt aber, dass danach einige Bälle und Frisbees durch den Klassenraum kullerten und flogen.

Was muss, das muss!

Herzlichen Dank Herrn Jess und dem Sportkreis Limburg-Weilburg!

Posted in Uncategorized | Leave a comment